Al-Hāiyyah

Inhalt

Steckbrief zum Kurs

Weitere Kursbezeichnungالمنظومة الحائية
Kurskanal (Telegram)https://telegram.me/islamstudy
Voraussetzung(en)
  • Durchgeführte Anmeldung für den Kurs
  • Disziplin
Unterrichtszeitsiehe Islam Study-Kalender 
Kursbezeichnung

Eine kurze Übersicht über das Büchlein/Gedicht „Al-Hāiyyah“ (المنظومة الحائية) von Al-Hāfith Ibn Abi Dawud:

• Dieses Büchlein besteht aus 33 (bzw. 36 oder 40) Strophen/Versen, in denen der Autor auf die ‚Aqidah und Grundlagen in der Religion eingeht.
• Jeder Vers in dem Gedicht von „Al-Hāiyyah“ endet mit dem Buchstaben (ح)
• Das Büchlein/Gedicht hat sehr große Akzeptanz bei den Gelehrten erlangt. So wurde es etliche Male erläutert.
• Der Verfasser des Gedichtes ist selbst ein bekannter Gelehrte und Sohn des großen Imam Abu Dawud As-Sijistani, Autor des Werkes „Sunan Abi Dawud“, welches zu den sechs (Hadith)bücher der Muslime zählt.
• Am Ende des Gedichts sagte der Verfasser: „Das ist meine Ansicht und die Ansicht meines Vaters und die von Ahmad Ibn Hanbal…“

Wer dieses Büchlein gelesen, bei einem Lehrer studiert und evtl. sogar auswendig gelernt hat (was nicht schwierig ist), hat – so Allah will – einen guten Einblick in viele Teilbereiche der ‚Aqidah.

Kursmaterial

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein, um den Inhalt freizuschalten.


Informationen zum Kursleiter

   Islamisch-Wissenschaftliche Biographie von Abu Suleyman